Schitag auf die Planai

 Schitag auf die Planai am Samstag, den 26. März 2022

In den frühen Morgenstunden machte sich eine illustre Runde begeisterter Schifahrer

und hochmotivierte Hüttensitzer bei prachtvollem Wetter mit dem Frohnleitner

Busunternehmer Eibisberger auf den Weg Richtung Schladming.

Die Schifahrer nutzten das fantastische Wetter und die noch immer gute Schneelage

aus, um ihre Schwünge auf den Pisten der Planai zu zaubern.

Einem großen Teil wurde der Schnee aber bereits nach wenigen Abfahrten zu weich

und man entschloss sich, auf der "Schafalm" im Sonnenschein einige Gläschen zu konsumieren.

Gegen 19 Uhr machte sich die Gesellschaft wieder auf den Heimweg von einem für

alle Beteiligten unterhaltsamen Schitag.













Wandertag durch die Badl-Klamm auf den Trötsch am 16.10.2021

 Am Samstag, den 16.10.2021 machte sich eine illustre Gesellschaft

an Sportvereins-Mitgliedern beim alljährlichen Wandertag auf den Weg

durch die romantische Badl-Klamm Richtung Schönegg.

In Schönegg angekommen, organisierte Altbürgermeister Harald Reiter

eine Labestation beim Bauernhof der Familie Neuhold.

Dort wurden die Wanderer mit Spezialitäten vom Fisch und anderen

Köstlichkeiten auf das Höchste verwöhnt.

Ein Teil der Wanderer hatte Mühe sich von den charmanten Gastgebern

zu verabschieden und blieb recht lange bei Fam. Neuhold, bevor sie sich

auf den Weg Richtung Semriach-Neudorf machten.

Die Hardcore-Wanderer hatten inzwischen den Gipfel des hohen Trötsch erklommen

und sind anschließend zum "Fritz`n", dem Wochenenddomizil von Harald und Grete Reiter

abgestiegen, wo ebenfalls eine kleine Labestelle eingerichtet wurde.

Nach kurzer Rast setzte man den Marsch Richtung Endziel, dem Gasthaus

"Häuserl im Wald" fort, wo man den Tag deftig ausklingen ließ.

Die Heimreise trat man wieder wie die Anfahrt zur Badl-Klamm mit

2 Kleinbussen der Fa. Eibisberger aus Frohnleiten an.

Fazit: Ein wunderbarer Wandertag, der allen Beteiligten noch sehr lange

und positiv in Erinnerung bleiben wird.















Spangerl-Schiessen bei Schilchersturm und Maroni am 31.10.2021

 Spangerlschiessen für Damen, Herren und Kinder

am Sonntag, den 31.10.2021 um 15 Uhr

bei Schilchersturm und Maroni bei der Stocksportbahn in Röthelstein.


Bei herbstlichem Kaiserwetter nahmen 10 Damen, 18 Herren und 2 Kinder

am diesjährigen Spangerlschiessen teil. Obmann Werner Harrer besorgte

wie alljährlich süffigen Schilchersturm und köstliche Maroni, welche

Hannes Reiter hervorragend röstete.

Unter strenger Aufsicht von Fritz Pagger und Peter Mittasch Peter wurde

das Spangerl-Schiessen ausgetragen.

Jeder Schütze hatte die Möglichkeit 5 Durchgänge zu je 3 Schüssen zu absolvieren.


Ergebnis Herren:

  1. Pessler Hans              27 Pkt.
  2. Harrer Ewald             26 "
  3. Reiter Harald             25 "
  4. Pessler Herbert          25 "
  5. Fank Walter               25 "
  6. Plienegger Fritz         25 "
  7. Hojnik Gerhard         25 "
  8. Liebmann Michael    24 "    + Liebmann Günther, Pagger Fritz
  9. Reiter Felix               23 "    + Mittasch Peter
  10. Medak Helmut          22 "    + Reiter Otto sen., Schmidt Kai
  11. Mogo                        19 "
  12. Grossegger Michi     17 "
  13. Juri Alfred                14 "          


 Ergebnis Damen:

  1. Medak Barbara         22 Pkt.     (27 Pkte. im Stechen !!)
  2. Reiter Grete              22 "
  3. Pessler Helga            22 "
  4. Köppl Sandra            22 "
  5. Ursula                       21 "
  6. Plienegger Renate    20 "
  7. Fank Ingeborg          18 "
  8. Mittasch Ingrid         16 "
  9. Liebmann Irmgard   17 "
  10. Reiter Sofie              13 "


Ergebnis Kinder:

  1. Köppl Elisabeth        15 Pkt.
  2. Hollerer Philipp          7 ".

Die Stockschützen bedanken sich sehr herzlich bei den Sponsoren:
Bgm. Johannes Wagner, Fa. Redstone (Köppl) Röthelstein,
Fa. Vorreiter (Grossegger Michael), Fa. Reisinger Frohnleiten,
Lagerhaus Frohnleiten und Sportverein Röthelstein.